Michael Hofmann Heilpraktiker für Psychotherapie

Solange uns Ereignisse und Situationen gedanklich und emotional beschäftigen, sind sie nicht abgeschlossen. Sie belasten uns also noch. Durch Vergebung können wir uns mit unserer Geschichte aussöhnen, und zwar so tiefgehend, dass alte Muster keine Macht mehr über unser Leben haben.

Ich habe selbst die befreiende Kraft der Vergebung erfahren und konnte einen nie für möglich gehaltenen Frieden mit meiner Vergangenheit schließen.
Jeder Vergebungsprozess ist ein konkreter Schritt der Befreiung und wir gelangen zu der Authentizität und Kraft, die uns innewohnt. Dann haben wir es selbst in der Hand, uns eine freudvolle, erfüllende Zukunft zu gestalten.

Mittlerweile bin ich dankbar für sämtliche Erfahrungen in meinem Leben, weil sie mir eine tiefe Dimension zu fühlen und zu lieben gezeigt haben, die mir sonst verborgen geblieben wäre.

Ich arbeite mit Menschen, die sich ihre Energie zurückholen wollen, um in ihr Potential hineinzuwachsen, das nur Ihnen gehört.
Ich unterstütze Sie darin, einschränkende Überzeugungen und Glaubenssätze zu überwinden um daraus neue Kraftquellen zu erschließen. Dann kann das, was Sie sich wirklich wünschen in Ihrem Leben wahr werden.

Mein Anliegen ist es, das Sie erkennen, wer sie wirklich sind, und was Ihre ganz eigene Art ist, die Welt zu bereichern.

Das, was für mich am meisten zählt, ist die Liebe zu mir selbst und ein großes „JA“ zu meinem Lebensweg. Das ist meine Quelle, aus der ich jeden Tag schöpfe.

„Es scheint, dass die meisten Menschen sehr viel Leid erleben müssen, bevor sie ihren Widerstand aufgeben und annehmen – bevor sie zur Vergebung bereit sind.
Sobald sie das tun, geschieht eines der größten Wunder: das Erwachen des Seins,
die Umwandlung von Leiden zu innerem Frieden.“
Eckhart Tolle

Die Vergebungszeremonie basiert auf einer alten Heil-Zeremonie. In einem geschützten Rahmen und in ritualisierter Form begegnen sich Menschen mit den gleichen Verletzungen im Kreis, teilen – ohne darüber zu sprechen – ihren Schmerz und tagen so zur gegenseitigen Heilung bei. Wir sehen, dass auch andere zu unserem Thema den Kreis betreten und erkennen, dass wir nicht alleine sind.

Eine besondere Geschichte hilft uns dann, eine neue Sichtweise auf das geschehene einzunehmen, bevor wir den Kreis ein zweites Mal durchschreiten – diese Mal mit der Absicht, Schmerz, Wut und Trauer hinter uns zu lassen.

Die Vergebungszeremonie ist, genau wie die Tipping-Methode insgesamt, nicht an eine bestimmte Glaubensrichtung gebunden. Das Einzige, was es braucht, ist die Bereitschaft, die eigene Geschichte aus einer neuen Perspektive sehen zu wollen und sich der eigenen spirituellen Intelligenz anzuvertrauen.

Diese Zeremonie ist ein kraftvoller und effektiver Weg, sich selbst und anderen zu vergeben und dadurch inneren Frieden und Glück zu erlangen. Erleben Sie, wie transformierend dieses Ritual ist und wie es Ihr Leben für immer verändern kann!
IT Produktion by buero projekt, Fred Howe Rabenau / Hofgut Odenhausen - Gieen - Hessen - Germany
Back to top